Das Netzwerk der Baustelle Künstler präsentiert sich mit einer Art Salon unfertiger Kunstwerke. Jede/r Künstler/in, der/die in Baustelle ausgestellt hat, wurde eingeladen, ein unfertiges Kunstwerk oder eine Skizze für ein Kunstwerk auszustellen und auch eine/n weitere/n Kollegen/in einzuladen ebenfalls ein Werk zu zeigen. So soll der Raum mit unfertigen Ideen angefüllt werden. Diese Projekte sollen die Arbeitsmethoden und den Verlauf künstlerischen Strebens darstellen. Die ausgestellten Stücke zeigen Arbeitsweisen und Sehnsüchte, die aufgebaut, umgedacht, missverstanden, oder bewundert werden können. Künstler und Besucher sind eingeladen zu diskutieren und sich von diesen werdenden Ideen inspirieren zu lassen.
A network of Baustelle collaborators is embodied in a salon of unfinished works, striving for maximum density, a 'saturated salon'. Every artist who has exhibited at Baustelle in the past five years was invited to contribute an unfinished artwork or a sketch for an artwork and, in turn, to invite a colleague to exhibit a piece, filling the exhibition room with ideas-in-progress. These pieces are exhibited as artifacts of working methods and trajectories of desire. They can be built upon, re-contextualized, misunderstood, or marveled over in their fertile state. Artists and festival visitors are encouraged to discuss, expand upon and be inspired by these nascent ideas.
Location and dates: 
PAS-13
Berthelsdorfer Str.
11
12043
Berlin
Fri 19:00 to 22:00
PAS-13
Berthelsdorfer Str.
11
12043
Berlin
Sat 14:00 to 22:00
PAS-13
Berthelsdorfer Str.
11
12043
Berlin
Sun 14:00 to 18:00