Warum wollen wir immer mehr, obwohl wir alles haben? Können wir überhaupt noch ein Gefühl von Sattheit empfinden? Wann reicht es? Wann ist ein Zustand von „Genug“ eingetreten? Der Alltag kann aufgrund der neuen technischen und medialen Möglichkeiten immer umfassender koordiniert und optimiert werden, nicht nur mein Konsumverhalten betreffend, auch physisch, das diesbezüglich erklärte Ziel ist die Unsterblichkeit. Das Leben muss nicht erinnert werden, es ist in der Cloud gespeichert. Im Gedächtnis abrufbare Informationen sind überflüssig, sie werden gegoogelt. jegliches Wissen ist verfügbar. Eine enorme Abhängigkeit entsteht. Das „schlaue Buch“ ist real geworden, verfolgt aber eigene Absichten. David Jäger.
Why do we always want more, even if we have everything? Could we generally have the feeling of being satisfied? Is a status of having enough still possible? The daily routine can be coordinated and optimised by the new technical and medial possibilities in an extensive way. Not only in question of the consumers behavior, but also to the physical abilities. Concerning this matter, the manifested ambition is the immortality. The live must not be remembered, it is saved in the cloud, available informations of the memory are redundant, they could be googled. Any kind of knowledge is on hand. An enormous dependency comes into existence. The Junior Woodchucks Guidebook is reality, but follows its own interests.
Location and dates: 
REU-28
Weserstr.
191
12045
Berlin
Fri 19:00 to Sat 00:00
REU-28
Weserstr.
191
12045
Berlin
Sat 09:00 to Sun 00:00
REU-28
Weserstr.
191
12045
Berlin
Sun 09:00 to 19:00
Artists' profiles: