Simon Wijnakker (1982, Industriedesigner) kommt aus den Niederlanden und wohnt in Berlin. Die Welt erfährt er als sehr überwältigend und er verarbeitet die Reizüberflutung dadurch, sich eine eigene Welt zu schaffen, eine Welt von Serien, perfekt ausgerichtet, alles unter Kontrolle.
Das Leben in Berlin, oft grau und chaotisch, hat viel hervorgebracht: neue Bilder, Skulpturen und Gemälde, voll mit Rhythmus und fröhlichen Farben, wobei Süßigkeiten derzeit Simons wichtigste 'Bausteine' sind. Damit baut er attraktive und appetitanregende Objekte. Aber Vorsicht, diese künstlichen Süßigkeiten machen es dir leicht, zu schnell, zu viel zu nehmen. Und dann fühlt man sich schlecht auf dem Weg nach Hause..
Simon Wijnakker (1982) is an industrial design engineer from the Netherlands, living in Berlin. He experiences the world around him as very overwhelming. He processes this sensorial overload by creating a world of his own, a world made up of series, perfectly lined up, all under control.
Living in Berlin, a city often gritty and chaotic, had to result in new paintings, pictures and sculptures full of rhythm and happy colors. Candies are currently Simon's main 'building blocks'. He uses their shapes and colors to create objects that attract, whet your appetite. But beware, this artificial food is designed to make you eat too much. Do you know when to stop? Stay too long, and maybe you'll go home feeling sick..
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-13
Flughafenstr.
24
12053
Berlin
Fr 19:00 bis 23:45
FLU-13
Flughafenstr.
24
12053
Berlin
Sa 08:00 bis 23:45
FLU-13
Flughafenstr.
24
12053
Berlin
So 08:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):